Patek Philippe Patek Philippe Complications Replica

Patek Philippe 5330G World Time Date Replica Uhren Kaufen Online

Die Weltzeituhr ist fast ein Synonym für Patek Philippe. Die Marke hat diese Komplikation zwar nicht erfunden und ist auch nicht die einzige, die sie heute noch verwendet, aber zumindest in der Welt der hochwertigen Luxusreplikate gilt Patek Philippe als die Marke, die sie am besten beherrscht. Die Patek Philippe World Time geht auf das allererste Modell dieser Art zurück, die Referenz 1415, die von 1939-1954 produziert wurde. In den fast 90 Jahren, die seither vergangen sind, haben sich das Zifferblatt und die Idee hinter der World Time nicht wesentlich verändert. Letztes Jahr stellte Patek in Tokio die jüngste Weiterentwicklung der legendären World Time vor: die 5330. Diese limitierte Tokio-Edition hatte ein leuchtend violettes Zifferblatt und war die erste Patek Philippe World Time mit Datum. Anlässlich der Watches and Wonders Geneva 2024 hat die Marke schliesslich das Erwartete getan und die Produktionsversion, die billige Luxusreplik Patek Philippe 5330G World Time Date, mit einem jeansblauen Zifferblatt vorgestellt.

Patek Philippe World Time 5330 Replica

Am Handgelenk trägt sich die Patek Philippe Replik-Uhr so elegant, wie man es erwarten würde. Bei 40 mm im Durchmesser und 11,57 mm dick, fühlte sich das Weißgoldgehäuse etwas klobiger als viele moderne High-End-Kleid Luxus Replik Uhren, aber sobald ich mich daran erinnert, alles, was in der Uhr, es machte alles Sinn. Außerdem sind die Bandanstöße lang, großzügig gebogen und tauchen unter die Gehäuseebene, was eine schöne kleine Umarmung des Handgelenks gewährleistet. Das Gehäuse selbst weist eine moderne Silhouette auf, ist vollständig poliert und hat abgesetzte Bandanstöße, was wohl sein bestes Merkmal ist. Das gesamte Gehäuse ist poliert und verfügt über eine gerändelte Krone bei 3 Uhr, eine eingesetzte Datumsanzeige bei 8 Uhr und einen Zeitzonenwähler bei 10 Uhr. Das Drücken des Wählers ist eine wunderbare taktile Erfahrung, und angesichts des Tanzes, der sich auf dem Zifferblatt abspielt, ertappte ich mich dabei, dass ich ihn aus keinem anderen Grund drückte, als um ihn zu drücken.

Das große Unglück, so meinen manche, ist das Armband. Patek und Denim? Denim und Patek? Niemals! Das kann nicht sein! Nun, nicht ganz, aber nahe genug. Der weiche Stoff, der auf das Lederarmband genäht ist, hat das, was selbst die Marke als Denim-Muster bezeichnet. Ich muss Ihnen wohl nicht sagen, dass sie sich am Handgelenk angenehm anfühlt, aber ich muss Ihnen sagen, dass ich den Look liebe. Die Weltzeit-Komplikation ist so hochnäsig und edel. Wenn man sie mit irgendetwas kombiniert, das auch nur im Entferntesten mit Jeans zu tun hat, wird das Ego der billigen Fälschung ein wenig geschwächt. Zusammen mit dem blaugrauen [sprich: Denim-] Zifferblatt schafft das Armband einen stimmigen, lässigen Look, der sich von der schwerfälligen, aristokratischen Ästhetik von Patek entfernt.

Patek Philippe World Time 5330 Replica

Eine Weltzeit-Komplikation und ihre Wirksamkeit lag allein in der Ausführung des Zifferblatts. Nach fast einem Jahrhundert der Verwendung dieser Komplikation ist es nicht verwunderlich, dass die Patek Philippe Replica sie ziemlich gut beherrscht. Das Zifferblatt besteht aus vier Teilen: dem Datumsring, dem Städtering, dem 24-Stunden-Ring und dem Hauptzifferblatt mit der Anzeige der Ortszeit. Der Datumsring befindet sich am äußersten Rand mit einer leichten Neigung, wobei das Datum durch einen Glaszeiger mit einer rot lackierten Spitze angezeigt wird. Das Datum wird durch einen rot lackierten Glaszeiger angezeigt, der sehr dezent ist und den Blick auf den Rest des Zifferblatts nicht stört. Dabei geht es nicht nur um Schönheit: Der Gedanke dahinter ist, dass man mit einer Weltzeitkomplikation jederzeit in der Lage sein sollte, einen Blick nach unten zu werfen und die Zeit überall auf der Welt abzulesen – ohne Unterbrechung.

Und das können Sie auch mit der gefälschten Patek Philippe 5330. Es war einfach, die billige Schweizer Replik-Uhr auf die Stadt meiner Wahl einzustellen. Drücken Sie den Korrektor, bis die Stadt auf 12 Uhr steht, stellen Sie die Ortszeit ein und stellen Sie dann das Datum mit dem Korrektor auf 8 Uhr ein (Patek weist ausdrücklich darauf hin, dass das Datum nur mit dem mitgelieferten „Korrekturstift“ eingestellt werden darf). Wenn man dann von einer Zeitzone in eine andere reist, drückt man einfach den Wähler und beobachtet, wie die Stadt- und 24-Stunden-Ringe springen, bis die neue Zone bei 12 steht. Die goldene Mondsichel auf dem Datumsring trennt Tag und Nacht, während der rote Punkt auf dem Städtering die internationale Datumsgrenze markiert. Die Ortszeit wird in der Mitte mit kurzen Leuchtzeigern und applizierten Indizes vor einem gestanzten „Carbon“-Muster angezeigt. Ich würde es Box Weave„ nennen oder wie auch immer das schicke französische Wort lautet, aber ich denke, Carbon“ trifft die von Patek gewünschte Version von Jugendlichkeit. Unabhängig davon, was man von der Prägung, dem Karbon oder anderen Elementen des Zifferblatts hält, fand ich es leicht ablesbar, schön anzusehen und gut organisiert, wie man es von solchen Dingen erwartet.

Patek Philippe World Time 5330 Replica

Das Patek Philippe Kaliber 240 HU C, das die Patek Philippe 5330 Replik antreibt, ist erwartungsgemäß schön. Die Bezeichnung HU bezieht sich auf „Heure Universelle“, das erste Weltzeitwerk mit dem 515 HU. Das von Patek mit dem eigenen Patek Philippe-Siegel zertifizierte Werk besteht aus 306 Teilen, ganze 67 mehr als sein datumsloses Gegenstück. Wie bereits erwähnt, hat dies vor allem mit der Art und Weise zu tun, wie der Datumsmechanismus implementiert wurde, nämlich mit konzentrischen Sternrädern in einem Differentialsystem (im Ernst, schauen Sie sich das Video an). Leider befindet sich die Verzahnung für dieses System auf der Zifferblattseite des Uhrwerks. Glücklicherweise ist das Uhrwerk wunderschön. Es bietet eine Gangreserve von 38-48 Stunden bei 21.600 Umdrehungen pro Minute. Übrigens hat Patek kürzlich angekündigt, dass alle Uhrwerke mit Spiromax-Unruh (wie dieses) auf -1/+2 Sekunden pro Tag reguliert und geprüft werden.